Kreisliga 2019/2020 – Spieltag 3 / TSV – SVN

„ERSTER HEIMSIEG DER SAISON!“

Am gestrigen Sonntag haben unsere Jungs den ersten Saison einfahren können. Der Gegner war der Tabellenführer aus Neckargerach.
Die Gäste hatten einen guten Lauf in den ersten beiden Spielen und wollten diesen fortsetzen, jedoch wollten unsere Jungs die Zuschauer und Fans nicht enttäuschen. Somit gaben beide Mannschaften von Beginn an alles. Nach zehn Minuten deutete Melwin Derfuss an, wo es für ihn heute hingehen soll: auf das Tor der Neckargeracher! Sein Querpass fand allerdings keinen Abnehmer. Doch in der 21. Minute fand er dann doch einen Abnehmer, nämlich seinen Bruder Luca, welcher unseren TSV in Führung schoss. Es passierte nichts weiter und somit ging es mit einer knappen Führung zum Pausentee.


Dann schlugen die Gäste direkt nach der Pause zu und glichen in der 47. Minute aus. Mit dem Ausgleich begannen die Gäste wieder Aufwind zu bekommen, aber unsere Abwehrreihe hielt Stand. In der 60. Minute verhinderte Schiemer mithilfe des Pfostens den Rückstand. Vier Minuten später traf dann Melwin Derfuss zur Führung, nachdem er einen Abpraller eines Freistoßes in die Maschen setzte.


Ganz starke kämpferische Leistung unserer Jungs! Nächstes Wochenende gehts auswärts in Lohrbach ran.


Nur der TSV <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.