Kreisliga 2019/2020 – Spieltag 7 / TSV – FCL

„KNAPPE HEIMNIEDERLAGE GEGEN LIMBACH!“

Am vergangenen Sonntag spielten unsere Jungs zuhause gegen den FC Limbach. Die Offensive der Gäste fackelte nicht lange und setzte unsere Keeper Reichert von Beginn an unter Druck. Wir haben eine Weile gebraucht um in das Spiel reinzukommen, aber Nentwich schlug einen Traumpass auf Melwin Derfuss, welcher zur Führung verwandelte. Die Gäste hat das allerdings nicht im Geringsten gejuckt und so glichen sie zwei Minuten später aus. Das war noch nicht genug, denn wenige Minuten später erhöhte der Gast auf 1:2 und ging in Führung. Auch nach dem Führungstreffer spielte Limbach weiter auf unser Tor und hatte mehrere Chancen. Dann ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit nahm Limbach das Tempo aus dem Spiel, aber wir konnten leider nicht mehr ausgleichen. Eine klasse Chance hatte noch Luca Derfuss. Sein Kopfball prallte an die Latte. So gingen die drei Punkte nach Limbach. Im nächsten Spiel gegen den VfK Diedesheim wollen wir wieder punkten. Nur der TSV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.