Kreisliga 2019/2020 – Spieltag 16 / TSV – Schwarzach

„HEIMSIEG GEGEN SCHWARZACH!“

Zu Beginn sah das alles andere als ein Sieg aus. Schwarzach präsentierte sich als hellwache Mannschaft und kam besser in dieses wichtige Spiel.
In der 15. Minute entschied Schiedsrichter Hotz nach Foulspiel an Durrough auf Elfmeter und Tessmer verwandelte den Strafstoß zur 0:1 Gästeführung. Doch keine 3 Minuten später krönte Hetzler seine Einzelaktion mit einem platzierten Schuss ins Dreieck zum 1:1 Ausgleich. Doch immer wieder setzte Schwarzach die Billigheimer Abwehr unter Druck und Schwarzach verwandelte in der 33. Minute eine zu kurz geratene Abwehr der Billigheimer zur erneuten Gästeführung. Unsere Jungs wirkten in der Vorwärtsbewegung zu statisch und so hatten wir bis zum Halbzeitpfiff keine weitere nennenswerte Chance.

Unsere Jungs kamen hochmotiviert aus der Kabine und wir spielten wesentlich wirkungsvoller. Nachdem Schwarzachs Torwart Pavic eine Schuss von Knoll noch zur Ecke parierte, erzielte P. Buding nach ausgeführter Ecke per Kopf den 2:2 Ausgleich. Wir hatten nun mehr vom Spiel und waren nun die spielbestimmende Mannschaft. In der 80. Minute passte Wörthmüller glänzend auf Melwin Derfuß, der den Ball um den Torwart herum zur 3:2 Führung ins Netz setzte. In der 92. Minute krönte M. Derfuß seine starke offensive Leistung, als er einen Pass von Adrian Buding nach kurzer Drehbewegung zum 4:2 verwandelte und somit den verdienten Sieg klarmachte

Durch eine bärenstarke zweite Hälfte unserer Jungs landen die drei Punkte verdient auf unserem Konto. Danke an die zahlreichen Zuschauer, die uns immer wieder unterstützen.
Nur der TSV!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.